Über mich
Tanzen bewegt mich schon seit vielen Jahren.
Aber die stärkste Prägung meiner
 tänzerische Entwicklung erfuhr ich innerhalb der drei Jahre Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin an der Else-Lang-Schule in Köln. Improvisation mit und zur Musik war dort mein Lieblingsfach.
Mein Tanzweg führte mich weiter nach London, wo ich für sechs Monate bei verschiedenen Tänzern und Tänzerinnen Unterricht in Tap dance und Modern Dance nahm. Untermauert wurde mein Tanzstil durch Workshops in Köln, unter anderem bei William Spencer.
Im Sportstudium für Berufsschulen konnte ich meine tänzerischen Fähigkeiten weiter theoretisch und praktisch ausbauen.
Vor einigen Jahren lernte ich schließlich die, für mich, wertvolle und bewegenden Arbeit mit dem EDP kennen. Ich war Teilnehmerin bei verschiedenen Kursen bei Birgit Hartmann und Ursula Steiner in Hamburg. Damit habe ich eine Möglichkeit gefunden, mich tänzerisch auszudrücken. Der Tanz im EDP ist für mich eine wertvolle Kraftquelle geworden. Seit 2014 befinde ich mich in der Ausbildung zur EDPTrainerin bei Tiamat S. Ohm., der Begründerin des EDP und seit September 2015 biete ich Kurse für Gruppen und Einzelbegleitung an.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei den vielen Menschen, die mich durch ihre Anregungen unterstützt haben und immer wieder dazu gebracht haben mit dieser Arbeit weiter zu machen bedanken. Insbesondere auch Tiamat. Danke!